Eloquent & Hulk Hodn

Mit Kanonen auf Spatzen schießen

Ihr steht auf Hip Hop, Beats die an die Neunziger erinnern und  Battlerap, der sich mit kritisch-selbstreflexiven Elementen vereint? Dann habt ihr anscheinend euer Lieblingskonzert in Luxemburg verpasst.

Eloquent – er ist ein Grund dafür, warum niemand mehr beschämt auf den Boden schaut, wenn von deutschem Rap die Rede ist. Gemeinsam mit dem DJ Hulkhodn veröffentliche der Wiesbadener Rapper am 18. September das Album „Mit Kanonen auf Spatzen schießen“ über die Plattenfirma Sichtexot. Im November begann die gleichnamige Tour durch Deutschland und Österreich. Am 3. Dezember hatte dann auch Luxemburg die Ehre. Donnerstagsabend empfingen zahlreiche Hip Hop Fans die Künstler in den „Rotondes“  in Luxemburg. Zunächst mussten sich die Fans jedoch gedulden. Von 20 Uhr bis 21.45 Uhr stimmten die Support Acts „DJ Nikkel K“ und der luxemburgische Rapper „Corbi“ das Publikum auf den Abend ein. Als dann endlich Eloquent & HulkHodn auf die Bühne traten, bewiesen sie, dass sie ihren Erfolg verdient haben. Die Energie der Performance steckte das Publikum nach Minuten an und jeder feierte ausgelassen die Songs von Eloquent und HulkHodn. Obwohl der DJ normalerweise als Kölner- Rap Formation mit Retrogott auf der Bühne steht und Eloquent für gewöhnlich mit seinem Hausproduzenten I.L.L. Will gemeinsame Sache macht, spiegelte sich die gute Zusammenarbeit und ihr Können in abwechslungsreichen Texten und der energiegeladenen Performance des Abends wieder. Die beiden wissen nun mal einfach wie Beat und Rap zusammen klingen müssen.

Kommentare einblendenKommentare ausblenden

Schreibe einen Kommentar